14, April, 2021, 21:32:42 Nachmittag
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Autor Thema: Radlager spiel hinten - normal?  (Gelesen 697 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline n0b0dy

  • Infosuchender
  • *
  • Beiträge: 28
  • Fahrzeug(e): Pontiac Trans Am Y88 Bj. 1978
Radlager spiel hinten - normal?
« am: 26, März, 2021, 21:29:11 Nachmittag »
Hallo Zusammen, ich hatte heute die Möglichkeit mein Auto auf einer Hebebühne zu begutachten, dabei ist mir unter anderem aufgefallen das die Radlager spiel haben. Vorne kann man sie ja einstellen, kein Problem, ist erledigt, aber hinten geht das wohl nicht. Die Teile sehen alle wie neu aus und ich höre auch keine Geräusche die auf defekte Lager hinweisen würden.


Offline TomFeramenti

  • F Body Sammler
  • ****
  • Beiträge: 407
    • VintageCarGarage.de
  • Fahrzeug(e): Zu Viele
Re: Radlager spiel hinten - normal?
« Antwort #1 am: 27, März, 2021, 03:17:27 Vormittag »
Ja da hat er schon mal neue Steckachsen, Dichtringe und vermtl. Radlager bekommen. Also Radialspiel sollten sie keins haben, das würde sich auch auf die Laufgeräusche (zumindest in Kurvenfahrten) auswirken. Axial haben die immer etwas Spiel, das ist dem Differential geschuldet, aber soweit ich in Erinnerung habe, nicht mehr als 0.5mm. Es gibt die Möglichkeit das Axialspiel zu minimieren mit dickeren C Clips (Halteclips die, die Steckachsen in Position halten) , die gibts bei Rockauto, sofern verfügbar.
Gruß Claudio        http://www.vintagecargarage.de/

 

SMF spam blocked by CleanTalk