08, Dezember, 2022, 11:37:44 Vormittag
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Autor Thema: Dichtung zwischen Heat Riser und Krümmer?  (Gelesen 3799 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Downfivegreens

  • F Body Schrauber
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Fahrzeug(e): Stang, Birds´n Moose
Re: Dichtung zwischen Heat Riser und Krümmer?
« Antwort #15 am: 11, Oktober, 2021, 20:49:51 Nachmittag »
@Walker Hattest Du den Spacer zwischenzeitlich ausprobieren können? Passt er? 

Offline Walker

  • Infosuchender
  • *
  • Beiträge: 43
  • Fahrzeug(e): Firebird Formula
Re: Dichtung zwischen Heat Riser und Krümmer?
« Antwort #16 am: 11, Oktober, 2021, 23:10:11 Nachmittag »
Nein, kann leider nichts dazu berichten

Offline Downfivegreens

  • F Body Schrauber
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Fahrzeug(e): Stang, Birds´n Moose
Re: Dichtung zwischen Heat Riser und Krümmer?
« Antwort #17 am: 20, Februar, 2022, 15:50:05 Nachmittag »
Wenn ich zu dieser Thematik noch was loswerden darf... Ich habe Birdy im Winter eine neues Auspuffanlage spendiert. Downpipes von Pypes, die sind unterschiedlich designed so dass man das Valve auf der Fahrerseite sogar weglassen MUSS. Somit hab ich jetzt ein intaktes Ventil da liegen und konnte´s mir mal näher anschauen.

Ich finde dieses Valve doch sehr "fail operational" konzipiert. Ist stark federdruckbeaufschlagt in Richtung "offen"; bei Vakuumversagen also unproblematisch. Auch liegt die Drehachse deutlich außermittig, so dass starker Staudruck, wie er am Ausgang des Exhaust Manifolds bei (Teil)Last anliegt, die Klappe ohnehin Richtung "offen!" forciert.

Beim Olds gibt´s was vergleichbares nicht. Da wird, wenn ich´s recht verstehe, ein ähnlicher Effekt über eine reine Querschnittsverengung innerhalb der crossover pipe erreicht. Bei den anderen Pontis habe ich´s jetzt einfach vom Vakuum abgeklemmt und sicher gestellt, das die Ventilklappen auch offen stehen.

Schlaflose Nächste mache ich mir sodann aber keine mehr. :)
« Letzte Änderung: 20, Februar, 2022, 15:58:39 Nachmittag von Downfivegreens »

Offline Andreas H.

  • F Body Fahrer
  • **
  • Beiträge: 131
  • Fahrzeug(e): 1976 Pontiac Firebird Formula
Re: Dichtung zwischen Heat Riser und Krümmer?
« Antwort #18 am: 20, Februar, 2022, 20:41:54 Nachmittag »
Schlaflose Nächste mache ich mir sodann aber keine mehr. :)
Bei so einer sauber verlegten Anlage hast Du dazu auch keinen Grund mehr...:)

Offline Kaltmacher

  • Infosuchender
  • *
  • Beiträge: 12
  • Fahrzeug(e): 76' Camaro LT
Re: Dichtung zwischen Heat Riser und Krümmer?
« Antwort #19 am: 23, Februar, 2022, 08:00:03 Vormittag »
Schaut schön sauber aus :thumbsup:
Hast du die Abgasanlage an der Getiebetraverse fest verschraubt? Wenn ja ist das keine gute Idee. 
Gruß Andy 

Offline Pega

  • Administrator
  • F Body Süchtig
  • *****
  • Beiträge: 1660
  • Der im Forum wohnt
  • Fahrzeug(e): Pontiac Trans Am S.E. '78
Re: Dichtung zwischen Heat Riser und Krümmer?
« Antwort #20 am: 23, Februar, 2022, 09:45:09 Vormittag »
normal nicht, aber Original ist das auch so gewesen. Ich habe aus diesem Grund vorne wo die Downpipe ins gerade übergeht eine Art Flexrohr rein geschweißt, ansonsten ist die Verwindung dann doch nicht gegeben.

Offline Kaltmacher

  • Infosuchender
  • *
  • Beiträge: 12
  • Fahrzeug(e): 76' Camaro LT
Re: Dichtung zwischen Heat Riser und Krümmer?
« Antwort #21 am: 23, Februar, 2022, 12:54:48 Nachmittag »
...und die längenausdehnung sollte auch berücksichtigt werden.

Offline Downfivegreens

  • F Body Schrauber
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Fahrzeug(e): Stang, Birds´n Moose
Re: Dichtung zwischen Heat Riser und Krümmer?
« Antwort #22 am: 27, Februar, 2022, 08:32:31 Vormittag »
@Kaltmacher @Pega 

Danke für die Inputs, Leute. Das ist ein interessanter Punkt. Wir haben uns bei Lage und Funktion der Brackets am Original orientiert. 

Marco´s Punkt mit dem Flexirohr nehme ich auf. Wie aber würde man am besten die Längsausdehnung abfangen? 

Offline Kaltmacher

  • Infosuchender
  • *
  • Beiträge: 12
  • Fahrzeug(e): 76' Camaro LT
Re: Dichtung zwischen Heat Riser und Krümmer?
« Antwort #23 am: 28, Februar, 2022, 10:45:39 Vormittag »
Moin,
Abgasanlagen hängt man in Gummis auf.
Bei meinen ist auch ein Flexrohr verbaut dann hängt der rest in Gummis nur die Sidepipes sind fest mit der Karosse verschraubt da aber zwei doppelbögen verbaut sind ( um überhabt Schalldämpfer einzubauen )  werden Schwingungen und längenausdehnung gut aufgenommen. 
Gruß Andy 

 

SMF spam blocked by CleanTalk