04, Dezember, 2021, 06:04:14 Vormittag
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Autor Thema: Startprobleme: Anlasser, Zündschlossschalter oder Neutralschalter?  (Gelesen 464 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Walker

  • Infosuchender
  • *
  • Beiträge: 42
  • Fahrzeug(e): Firebird Formula
Startprobleme: Anlasser, Zündschlossschalter oder Neutralschalter?
« am: 19, Juli, 2021, 11:45:02 Vormittag »
Moin

Ich hatte jetzt bei hohen Temperaturen mehrfach das Problem, dass ich das Fahrzeug nicht starten konnte. Zündung war an (alle Kontrollleuchten leuchteten) aber der dreh des Zündschlüssels verursachte nichts (auch kein klacken oder ähnliches). Kurze Zeit später sprang er dann wieder an, als ob nie was war ,mmmh.
Batterie ist neu und hat volle Leistung gehabt.
Nun wollte ich den Neutralschalter tauschen und habe bei der Bestellung gesehen , dass es noch einen Zündschlossschalter gibt. Kann mir jemand sagen, wo der Sitz und was der macht?
Der Neutralschaltersitzt doch auf der Lenksäule und verhindert das starten des Motors bei Fahrstufen ausserhalb von P und N oder hat der noch eine andere Aufgabe?

Wäre als Neuling sehr froh zu hören, was ihr dazu meint.

Gruss
Walker

Offline Pega

  • Administrator
  • F Body Süchtig
  • *****
  • Beiträge: 1644
  • Der im Forum wohnt
  • Fahrzeug(e): Pontiac Trans Am S.E. '78
Re: Startprobleme: Anlasser, Zündschlossschalter oder Neutralschalter?
« Antwort #1 am: 19, Juli, 2021, 12:20:44 Nachmittag »
Der Neutralschalter sitzt weiter vorne, fast an der Spritzwand.

Bei dem Zündungsschalter mußt du aufpassen den richtigen zu erwischen, es gibt für Lenksäulen mit und für ohne Höhenverstellung, die Stecker sind zwar gleich, aber die sind dennoch unterschiedlich in der passung.

Wegen dem Startproblem, schau mal ob nicht vlt sogar nur das Umlenkgestänge vom Getriebe an die Lenksäule etwas verstellt ist. Dann macht er auch gerne mal Probleme.

Offline Andreas H.

  • F Body Fahrer
  • **
  • Beiträge: 128
  • Fahrzeug(e): 1976 Pontiac Firebird Formula
Re: Startprobleme: Anlasser, Zündschlossschalter oder Neutralschalter?
« Antwort #2 am: 19, Juli, 2021, 15:37:59 Nachmittag »
Kann mich "pega" nur anschließen.
Hatte ähnliche Probleme, bei mir war es aber schlußendlich die Batterie.
Der NSS steuert übrigens auch noch die Rückfahrlichter.:)
Also: Gestänge checken (falls überhaupt noch vorhanden) & evtl. mal den Switch ausbauen & die Kontakte gründlich reinigen.

Offline Walker

  • Infosuchender
  • *
  • Beiträge: 42
  • Fahrzeug(e): Firebird Formula
Re: Startprobleme: Anlasser, Zündschlossschalter oder Neutralschalter?
« Antwort #3 am: 19, Juli, 2021, 16:42:42 Nachmittag »
Vielen Dank, das hilft schon mal sehr.  Wisst Ihr vielleicht  auch was der Zündschlossschalter macht?

Offline Pega

  • Administrator
  • F Body Süchtig
  • *****
  • Beiträge: 1644
  • Der im Forum wohnt
  • Fahrzeug(e): Pontiac Trans Am S.E. '78
Re: Startprobleme: Anlasser, Zündschlossschalter oder Neutralschalter?
« Antwort #4 am: 19, Juli, 2021, 17:36:10 Nachmittag »
Vom Zündschloss geht ein Gestänge an den Zündschlossschalter. Wenn du also den Schlüssel drehst gibt er Zündungsspannung frei und startet den Anlasser, je nach Position des Schlüssels.

 

SMF spam blocked by CleanTalk