26, September, 2021, 00:43:09 Vormittag
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Autor Thema: Fahrwerksempfehlung, Tieferlegung, Federn, Klötze, Shakle  (Gelesen 270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Walker

  • Infosuchender
  • *
  • Beiträge: 38
  • Fahrzeug(e): Firebird Formula
Fahrwerksempfehlung, Tieferlegung, Federn, Klötze, Shakle
« am: 24, August, 2021, 14:49:02 Nachmittag »
  Moin,
mir gefällt der 4x4 look meines Wagens nicht. Die hinteren Blattfedern sowie alle Stoßdämpfer sind neuwertig. Die Frontfedern sind vermutlich noch original oder zumindest vor langer Zeit ersetzt worden. Aufgrund der etwas breiteren Bereifung ( ringsum 255/60) möchte ich auf jeden Fall ein reiben der Reifen verhindern, deshalb würde mir eine moderate Tieferlegung ausreichen. Insbesondere stört mich, dass es so wirkt, als ob der Wagen vorn höher als hinten ist. Die zuerst von mir geplanten Hotchkins Federn fallen nun aber raus da es sich um eine 2“ Tieferlegung handelt, das ist mir vermutlich zu tief / hart, auch finde ich es suboptimal, dass die Federn blau sind, dass mag mein TÜV gar nicht. Nun hab ich hier im Forum gesehen, dass viele Eibach Federn (1“) verbaut haben. Leider scheinen diese nicht mehr im Handel erhältlich zu sein. Habt Ihr da eine alternative Empfehlung für 1“  Tieferlegungsfedern? Meine Federn möchte ich übrigens nicht kürzen oder pressen!
Was ist eigentlich von Tieferlegungsspindeln oder Coilover Federn zu halten. Bekommt man das irgendwie eingetragen?
Zur Hinterachse lese ich immer wieder von Blöcken oder Shakeln die zur Tieferlegung genommen werden können. Ist das eine technisch vernünftige Lösung oder so eine darf nichts kosten Redneck Version? Da die Blattfedern erst getauscht wurden wäre so eine Lösung mit den Halterungen zwar optimal aber ich möchte unbedingt auch eine technisch vernünftige Lösung.

Danke
Walker


Offline Pega

  • Administrator
  • F Body Süchtig
  • *****
  • Beiträge: 1640
  • Der im Forum wohnt
  • Fahrzeug(e): Pontiac Trans Am S.E. '78
Re: Fahrwerksempfehlung, Tieferlegung, Federn, Klötze, Shakle
« Antwort #1 am: 24, August, 2021, 19:31:05 Nachmittag »
Ich kann nur von den Hotchkis sprechen.

Hinten die Blattfedern sind schwarz wie eigentlich Serienfedern und vorne die Spiralfedern sind grau, also auch wie Originale. Mein Dekra Prüfer hat die Hotchkis als Serienfedern anerkannt.

Hart sind die in verbindung mit einem "normalen" Dämpfer auch nicht, ganz im Gegenteil. Ich bin mit den KYB Exel G sogar so unzufrieden gewesen weil er mir zu weich war. Er ist bei Brückenanbindungen immer mehrmals nachgewippt, unebene Straßen waren auch sehr unschön damit zu fahren. Erst die Koni rot auf mittlerer Stufe haben da besserung rein gebracht.

Offline Walker

  • Infosuchender
  • *
  • Beiträge: 38
  • Fahrzeug(e): Firebird Formula
Re: Fahrwerksempfehlung, Tieferlegung, Federn, Klötze, Shakle
« Antwort #2 am: 25, August, 2021, 09:55:35 Vormittag »
@Pega
Danke  für Deinen Erfahrungsbericht, das klingt ja vielversprechend. Ich hatte die Hotchkis eigentlich auch schon fest eingeplant aber nach den letzten schlechten Erfahrungen mit TÜV und Zulassungstelle:shit: hab ich keine Lust auf weitere Probleme. Da die meisten Federn schwarz sind wollte ich Aufffälligkeiten wie rote oder graue Farben vermeiden und sie auch nicht extra lackieren. Wobei mir aber die Qualität am wichtigsten wäre und die stimmt bei Hotchkis wohl. Bin mir nur unsicher ob 2" Tieferlegung nicht doch zu viel ist und dann die Reifen scheuern. Kannst Du sagen ob Dein Wagen tatsächlich 2" tiefer gekommen ist?

Offline Pega

  • Administrator
  • F Body Süchtig
  • *****
  • Beiträge: 1640
  • Der im Forum wohnt
  • Fahrzeug(e): Pontiac Trans Am S.E. '78
Re: Fahrwerksempfehlung, Tieferlegung, Federn, Klötze, Shakle
« Antwort #3 am: 25, August, 2021, 12:06:06 Nachmittag »
also ich find ihn schon recht tief. Nicht zu tief, gerade richtig halt. Bisher hat sich noch kein Prüfer dran gestört, weder Dekra Vollgutachten, H Gutachten, Wertgutachten und auch nicht der HU/AU Prüfer letzten Mittwoch.

Die Federn sind halt Repro Federn zum Original, keine Tieferlegung. Die T/A's waren ab werk schon ein wenig tiefer.

Das wird dir kein Prüfer wiederlegen können und auch nicht wollen ;).

Offline Pega

  • Administrator
  • F Body Süchtig
  • *****
  • Beiträge: 1640
  • Der im Forum wohnt
  • Fahrzeug(e): Pontiac Trans Am S.E. '78
Re: Fahrwerksempfehlung, Tieferlegung, Federn, Klötze, Shakle
« Antwort #4 am: 25, August, 2021, 19:13:56 Nachmittag »
Gemessen Felgenmitte zu Radlaufkante:

Vorne: 35,5cm
Hinten: 36,5cm

mit Hotchkis Federn und Koni Dämpfer

Offline Walker

  • Infosuchender
  • *
  • Beiträge: 38
  • Fahrzeug(e): Firebird Formula
Re: Fahrwerksempfehlung, Tieferlegung, Federn, Klötze, Shakle
« Antwort #5 am: 25, August, 2021, 23:11:18 Nachmittag »
Danke, das hilft. :thumbsup:

Offline Alex.H

  • F Body Süchtig
  • *****
  • Beiträge: 724
  • Fahrzeug(e): 1980er Formula 5,0L., 1985 Kaw. ZL900, 1986 Kaw. GPZ 900R, 1987 Kaw. GPZ 750R
Re: Fahrwerksempfehlung, Tieferlegung, Federn, Klötze, Shakle
« Antwort #6 am: 27, August, 2021, 22:33:19 Nachmittag »
Meiner hat sich hinten vermutlich gesetzt und hat deutlich mit dem Hintern gehangen. Weil ich ihn dann hinten eigentlich so ganz okay fand, musste er also vorne runter.

Ich habe über Raab Speed dann günstig einen neuwertigen Satz Eibach Federn mit 1 Zoll Tieferlegung erwischt.

Auch ich kann bestätigen, ohne einstellbare Dämpfer sind sienicht fahrbar. Selbst mit nagelneuen KYB hat er vorn gestampft, wie ein Schiff auf hoher See. Habe jetzt die Konis, zu 2/3 zugedreht, drin. Jetzt ist es gut.

Hatte damals auch mit Eibach UK Kontakt. Ich kann das bei Bedarf noch mal raus suchen.

Gruß, Alex 

Offline Walker

  • Infosuchender
  • *
  • Beiträge: 38
  • Fahrzeug(e): Firebird Formula
Re: Fahrwerksempfehlung, Tieferlegung, Federn, Klötze, Shakle
« Antwort #7 am: 28, August, 2021, 23:40:30 Nachmittag »
Die Eibach 1" Tieferlegungsfedern hätte ich ja auch gerne, sollte ein guter Kompromiss sein. Allerdings sind diese wohl nicht mehr erhältlich. Habe selbst von Eibach.UK eine Absage bekommen. Falls Du noch eine Idee hast, wäre das super.

Offline Falloutboy

  • F Body Schrauber
  • ***
  • Beiträge: 169
    • Olds Alero
  • Fahrzeug(e): 1979 Chevrolet Camaro Berlinetta, Z28 dress
Re: Fahrwerksempfehlung, Tieferlegung, Federn, Klötze, Shakle
« Antwort #8 am: 29, August, 2021, 13:25:37 Nachmittag »
Sofern die Werte Bekannt sind, kann man sich ja aus dem Katalog von diesem großen Federn Hersteller (Name entfallen) was passenden raussuchen.
Danke Julian
1979 Chevy Camaro Project Thread
1995 Chrysler Stratus LX (sold)
1999 3,4L Oldsmobile Alero
2002 Nissan Primera CVT
Always remember to lube up your shaft before you put in the rear end

 

SMF spam blocked by CleanTalk