15, August, 2022, 12:43:29 Nachmittag
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Autor Thema: Assembly Manual Firebird 1976  (Gelesen 2125 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pega

  • Administrator
  • F Body Süchtig
  • *****
  • Beiträge: 1659
  • Der im Forum wohnt
  • Fahrzeug(e): Pontiac Trans Am S.E. '78
Re: Assembly Manual Firebird 1976
« Antwort #15 am: 21, Januar, 2018, 15:55:07 Nachmittag »
Das Assemlby ist nicht nbedingt nötig. Mir hatte es aber sprichwörtlich mal den Ars..h gerettet als ich nict mehr wußte wo ein Teil her kam.

Offline Andreas H.

  • F Body Fahrer
  • **
  • Beiträge: 131
  • Fahrzeug(e): 1976 Pontiac Firebird Formula
Re: Assembly Manual Firebird 1976
« Antwort #16 am: 21, Januar, 2018, 15:56:53 Nachmittag »
Das Assemlby ist nicht nbedingt nötig. Mir hatte es aber sprichwörtlich mal den Ars..h gerettet als ich nict mehr wußte wo ein Teil her kam.
Und sich damit schon bezahlt gemacht.... ;D

Offline bephza

  • F Body Süchtig
  • *****
  • Beiträge: 649
  • Fahrzeug(e): 80-TurboFormula 80-TTA 95-LT1-Conv 99-Camaro
Re: Assembly Manual Firebird 1976
« Antwort #17 am: 22, Januar, 2018, 08:25:22 Vormittag »
@melle
Baujahr & Modelljahr sind wirklich eine Sache für sich.
Die Erstzulassung von meinem Fahrzeug war am 01.07.1976.
Lt. VIN ist es auch ein Modelljahr 76
Da aber nur gewisse Teile verändert wurden, gehe ich davon aus, dass ich (um auf Nummer sicher zu gehen) sowohl das 75er Service Manual, als auch die Ergänzungen vom 76er brauchen werde.
Leider ist die Preisgestaltung bei manchen Anbietern sehr kurios, z.B. Manual 28$, dafür Versand 64$ oder umgekehrt.
Die "günstigen" Anbieter schicken tlw. nicht nach Germany, oder das Manual ist in einem indiskutablen Zustand.
Naja, kommt Zeit kommt Manual... ;)

Das Assembly habe ich aber auch schon sehr oft genutzt. Gerade wo Kabel verlaufen, wo was genau sitzt und so weiter. Mein 81 er ist recht gut, ich musste nur persönlich gefühlt 600 Seiten abschneiden und in Folien stecken... da war ich beschäfftigt... bwhaahah... kack US DIN....

Also das wichtigste Indiz ist die Erstzulassung! Was auch immerwieder auffällt sind die Baujahre, die in die Teile eingeschlagen sind, da finde ich bei meinem fast ausschließlich 79er Nummern.
Oder eben auch PHS Dokumente anfordern, da steht auch genau drin, wann er gebaut und verkauft wurde.

lg melle

Offline Pega

  • Administrator
  • F Body Süchtig
  • *****
  • Beiträge: 1659
  • Der im Forum wohnt
  • Fahrzeug(e): Pontiac Trans Am S.E. '78
Re: Assembly Manual Firebird 1976
« Antwort #18 am: 22, Januar, 2018, 19:32:38 Nachmittag »
Also das wichtigste Indiz ist die Erstzulassung! Was auch immerwieder auffällt sind die Baujahre, die in die Teile eingeschlagen sind, da finde ich bei meinem fast ausschließlich 79er Nummern.
Oder eben auch PHS Dokumente anfordern, da steht auch genau drin, wann er gebaut und verkauft wurde.

lg melle

Erstzulassung hat so gut wie garnichts zu sagen! Ich kenne einige Leute wo die EZ mal garnicht zum MY passt.

So kann es durchaus sein das der Wagen als Showroom Modell vom Händler bestellt worden ist, und ein Jahr später dann von einem Importeur gekauft worden ist, und dann ggf hier noch ein Jahr beim Importeur stand. D.h. EZ ist schonmal 2 Jahre später als MY.

Bestes Beispiel ist meiner. Gebaut in 12/1977 (MY78), ausgeliefert im Januar 1978 und EZ ist 2002.

100%ig aufschluß gibt nur die VIN, dazu braucht man keine PHS Doku.

Offline bephza

  • F Body Süchtig
  • *****
  • Beiträge: 649
  • Fahrzeug(e): 80-TurboFormula 80-TTA 95-LT1-Conv 99-Camaro
Re: Assembly Manual Firebird 1976
« Antwort #19 am: 23, Januar, 2018, 08:30:24 Vormittag »
Ach ich Idiot, ich hab was anderes gemeint als ich geschrieben hab.... Ich meine nicht Erstzulassung! Da hast du natürlich recht, ich meine Datum der Erstauslieferung, welches auf den Cowltag steht.

Offline Andreas H.

  • F Body Fahrer
  • **
  • Beiträge: 131
  • Fahrzeug(e): 1976 Pontiac Firebird Formula
Re: Assembly Manual Firebird 1976
« Antwort #20 am: 23, Januar, 2018, 09:05:34 Vormittag »
Hallo zusammen.
Bei meinen bisherigen Bestellungen bin ich mit Modelljahr 76 (lt. VIN) gut gefahren.
Auf ein paar Ersatzteile von classicindustries warte ich noch, denke aber, dass es auch dort keine größeren Probleme geben wird.

Normalerweise hasse ich ja die ständigen Newsletter / Benachrichtigungen von ebay & Konsorten, aber gestern war ich doch froh darum.
Ein 76er Service Manual wurde von "faxonautoliterature" als neu eingestellt.
Da dieser Anbieter ebenfalls das 75er, bzw. das 76er Factory Assembly anbietet, habe ich gestern Abend noch alles geordert.
Meine e-mail bzgl. Kombiversand wurde innerhalb weniger Minuten beantwortet.
Da es bei paypal Zahlung nicht möglich ist, den Versandbetrag vorab anzufordern, musste ich für alle 3 Artikel die Versandkosten zahlen.
Die nette Dame hat mir allerdings (vor meiner endgültigen Bestellung) per mail mitgeteilt: (Zitat)"We are happy to give you a paypal-refund for the overpayment".
Kostenpunkt für alle 3 Bucher in neuem / neuwertigem Zustand: ca. 125 Euro (incl. Versand nach germany) :like:

Grüße, Andreas

Offline Andreas H.

  • F Body Fahrer
  • **
  • Beiträge: 131
  • Fahrzeug(e): 1976 Pontiac Firebird Formula
Re: Assembly Manual Firebird 1976
« Antwort #21 am: 02, Februar, 2018, 14:58:40 Nachmittag »
Kurzes Feedback:
Habe heute die Manuals im PaketShop abgeholt (war gestern nicht zu Hause).

Das 75er ist, obwohl KEIN Nachdruck, in absolutem Bestzustand. Sieht aus, wie frisch vom Drucker.
Das 76er ist ein nagelneues Reprint.
Das 76er FactoryAssembly ist, wie wahrscheinlich allgemein bekannt, eine mehr oder weniger gute Kopie des Originals.
Dennoch sicher irgendwann nützlich.
Wie "melle" schon angemerkt hat, ist es natürlich für 3Loch-Bindung ausgelegt.
Tja, dann heißt es wohl Klarsichthüllen kaufen & mühsam einsortieren. :shit:

Grüße, Andreas

 

SMF spam blocked by CleanTalk